Kontakt

MELAG Medizintechnik oHG
Geneststraße 6 -10
10829 Berlin
T +49 30 75 79 11-0
F +49 30 75 79 11-99
info@melag.de

Einkauf

Nicht die Größe ist entscheidend, sondern das optimale Konzept.

03.09.2018

MELAtherm 10 ist die perfekte Antwort auf die Frage nach einer schnellen, flexiblen und kostensparenden Instrumentenaufbereitung für große Praxen. Das kompakte Kammerkonzept des Thermodesinfektors von MELAG ist auch für Mehrbehandler-Praxen ideal.

Die Vorteile von MELAtherm 10 gegenüber einem Thermodesinfektor/RDG mit größerer Aufbereitungskammer liegen auf der Hand: MELAtherm 10 sorgt ressourcen- und kostenschonend für die schnelle Verfügbarkeit der Instrumente. Das Praxis-Team muss nicht lange warten, bis der MELAtherm 10 voll beladen ist und gestartet werden kann. Wenn ein Thermodesinfektor mit einer höchstens halb gefüllten Kammer gestartet wird, bedeutet es schlicht, dass Ressourcen wie Energie, Wasser und Prozessmedien verschwendet werden. Wird der Thermodesinfektor erst nach längerer Wartezeit, wenn das Gerät voll beladen ist, gestartet, kommt es mit großer Wahrscheinlichkeit zur Antrockung von Rückständen auf den Instrumenten. Lange Lagerzeiten der Instrumente können die Reinigungsergebnisse beeinträchtigen. MELAtherm 10 bietet der großen Zahnarztpraxis fortlaufend schnell und zuverlässig beste Reinigungs- und Trocknungsergebnisse.

Ein Fallbeispiel: Zahnarztpraxis, 4 Behandler/-innen, rund 80 Patienten/-innen pro Tag.
Die Praxis möchte effizienter aufbereiten, Verbräuche reduzieren, beste Reinigungs- und Trocknungsergebnisse erzielen. "Wir haben großes Interesse daran, unsere Arbeitsabläufe zu optimieren. Mit dem Vacuklav und dem Siegelgerät MELAseal Pro sind wir schon lange sehr zufrieden. Wir möchten rechtssicher aufbereiten und unsere/n Patienten/-innen den besten Schutz bieten, deshalb ist es uns wichtig, die Prozesse im Aufbereitungsraum weiter zu optimieren."

Die Empfehlung des MELAG Vertriebs-Mitarbeiters deutet klar zur maschinellen Instrumentenaufbereitung mit MELAtherm 10 und damit zur Systemlösung - alles aus einer Hand von nur einem Anbieter. Warum MELAtherm 10 für diese Praxis? „Die Antwort ist einfach - weil der Thermodesinfektor von MELAG für die große Zahnarztpraxis sehr ökonomisch und ökologisch beste Reinigungs- und Trocknungsergebnisse in Rekordzeit liefert."
Das MELAtherm Beladungskonzept bietet viele Einsatzgestelle, Adapter und Körbe zur individuellen Konfiguration. Es erlaubt die ideale Bestückung für jede individuelle Anforderung der Praxen. So ist die bestmögliche, effiziente Reinigung und Desinfektion der Instrumente garantiert.

„Heute verstehen Fachberater/-innen und Zahnärzte/-innen, dass ergonomisches Arbeiten, schnelle Betriebszeiten und ein durchdachtes Beladungskonzept wichtiger sind, als eine große Aufbereitungskammer“, sagt Christoph Sandow, Vertriebsleiter MELAG. „Das führt auch in großen Praxen zu besseren ökonomischen Arbeitsabläufen durch unsere Systemlösung mit MELAtherm 10.“

Gerade wegen der kompakten Bauweise ist MELAtherm 10 das ideale Reinigungs- und Desinfektionsgerät auch für die große Praxis. Ein optimiertes Kammerkonzept garantiert gleichzeitig wirtschaftliche, umweltfreundliche und effiziente Prozesse in Rekordzeit.

 

MELAtherm 10 ist die Lösung für große Praxen!

Entdecken Sie alle Produktvorteile auf einen Blick: MELAtherm 10

Pro Zyklus reinigt, desinfiziert und trocknet der MELAtherm 10 zuverlässig und effizient:

✓ Instrumente für bis zu 40 Patienten
✓ Bis zu 23 ZEG-Spitzen mit Drehmomentschlüssel und über 100 Absaugkanülen
✓ Bis zu 24 "halbe" Waschtrays oder 12 Standard-Waschtrays

Die Beladungsmuster für Sie zusammengefasst im folgenden Video:

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter besuchen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier
x