Tagesklinik am holländischen Viertel | MELAG

Kontakt

MELAG Medizintechnik GmbH & Co. KG
Geneststraße 6 -10
10829 Berlin
T +49 30 75 79 11-0
F +49 30 75 79 11-99
info@melag.de

Einkauf

Tagesklinik am holländischen Viertel

DE
Potsdam
www.tagesklinik-potsdam.de

Der Cliniclave 45 ist ein absolut zuverlässiger Groß-Autoklav mit sehr guten Trocknungsergebnissen und kurzen Programmlaufzeiten.

Die operative Tagesklinik am Holländischen Viertel ist eine Gemeinschaftspraxis für Anästhesiologie und ambulante Operationen. Im Durchschnitt werden täglich 12 und bei Spitzenauslastung 20 Operationen durchgeführt. Das Ärzte-Team besteht aus drei Anästhesisten und 20 Operateuren aus den Fachbereichen:

  • Orthopädie
  • Augenheilkunde
  • Urologie
  • Chirurgie
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • Kieferchirurgie
  • Zahnmedizin
  • Dermatologie
     

Vom Cliniklav 25 zum Cliniclave 45
Vor dem Einsatz vom Cliniclave 45 wurden bereits zwei Groß-Autoklaven für die Sterilisation eingesetzt: ein Selectomat Compact von MMM und der Cliniklav 25 von MELAG. Wir haben uns für den Cliniclave 45 entschieden, weil er über deutlich bessere Trocknungsergebnisse als sein Vorgänger, der Cliniklav 25, verfügt.

Die Instrumentenaufbereitung mit Cliniclave 45
Für die Instrumentenaufbereitung sind zwei ausgebildete Mitarbeiterinnen zuständig. Neben den Sterilisatoren werden noch ein Thermodesinfektor, ein Siegelgerät sowie ein Ultraschallbad eingesetzt. Seitdem bauseitige Defizite der Wasserentsorgung behoben wurden, sind die Trocknungsergebnisse vom Cliniclave 45 einwandfrei und wir sind einhergehend mit dem gesamten Betrieb sehr zufrieden. Die Bedienung über das Colour-Touch-Display ist intuitiv und daher sehr einfach und sicher. Eine noch etwas sensiblere Touch-Empfindlichkeit wäre jedoch wünschenswert. Die Chargenfreigabe wird ebenfalls direkt am Display vorgenommen und die Dokumentation erfolgt über die im Display integrierte CF-Card-Schnittstelle. Auch die Nutzung vom Energiesparmodus ist sinnvoll und trägt zur Optimierung der Energieeffizienz unserer Tagesklinik bei. Pro Tag werden im Cliniclave 45 durchschnittlich 6 bis maximal 13 Chargen sterilisiert. Als Beladung werden zumeist Sterilisationscontainer sowie verpackte Einzelinstrumente eingesetzt. Die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit ermöglichen einen sicheren und kurzen Aufbereitungsprozess und liefern so einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung unserer Praxisprozesse.

Unser Fazit
Der Cliniclave 45 ist ein absolut zuverlässiger Groß-Autoklav mit sehr guten Trocknungsergebnissen und kurzen Programmlaufzeiten, die auf effiziente Praxisprozesse ausgelegt sind. Das gesamte Gerätekonzept sowie die serienmäßig integrierten Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel die Chargenfreigabe oder der Energiesparmodus, verkürzen und vereinfachen Arbeitsschritte der Instrumentenaufbereitung und leisten einen wichtigen Beitrag für eine gleichbleibend hohe Qualität der Praxisprozesse.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter besuchen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und Facebook-Pixel zu.
Weitere Informationen hier |