Praxis Dr. Michael Loeck | MELAG

Kontakt

MELAG Medizintechnik GmbH & Co. KG
Geneststraße 6 -10
10829 Berlin
T +49 30 75 79 11-0
F +49 30 75 79 11-99
info@melag.de

Einkauf

Praxis Dr. Michael Loeck

DE
Berlin
www.dr-loeck.de

Mit MELAtrace können sämtliche Dokumentationsprozesse in digitaler Form erledigt werden.

Seit über 20 Jahren arbeiten wir in unserer Zahnarztpraxis im Herzen von Berlin. Der heutige Schwerpunkt liegt vor allem im Bereich der Oralchirurgie und Implantologie.
An Spitzentagen haben wir bis zu 35 Patienten zur Behandlung.

MELAG als Partner bei der Instrumentenaufbereitung
Bei der Instrumentenaufbereitung war und ist uns MELAG stets ein zuverlässiger Partner. Für die Instrumentenaufbereitung setzen wir MELAtherm 10, Vacuclav 40 B und das neue MELAseal 200 ein. Die Dokumentation und Etikettierung erfolgte bisher auf manuellem Weg. Hierfür musste eine handschriftliche Freigabedokumentation erfolgen und zur Kennzeichnung der Verpackung wurde die Etikettier-Zange MELAdoc genutzt. Aus Gründen der Zeitersparnis entschieden wir uns, die neue Dokumentations- und Freigabesoftware MELAtrace in Verbindung mit dem MELAprint 60 einzusetzen.

MELAtrace für die digitale Dokumentation
Mit MELAtrace können sämtliche Dokumentationsprozesse in digitaler Form erledigt werden. Die Freigabe des MELAtherm und Vacuklav 40 B erfolgt mit wenigen Klicks. Zudem können wir nun die jeweiligen Beladungen definieren und somit ganz einfach nachverfolgen, welche Instrumente wann, wie und von wem aufbereitet wurden. Zum Abschluss des Aufbereitungsprozesses werden mit dem angeschlossenen Etikettendrucker MELAprint 60, die Etiketten für die sterilen Instrumente gedruckt. MELAtrace ist verständlich und entsprechend des Praxisablaufs aufgebaut. Eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung ermöglicht den sicheren Umgang mit der Software. Das ansprechende Design schafft eine sehr gute Übersicht. Dank der Etiketten des MELAprint 60 auf den sterilen Instrumenten, können wir ganz einfach mit Hilfe eines Barcode-Scanners, eine Verknüpfung des Aufbereitungsprozesses mit dem Patienten herstellen.

Fazit
Wir hatten anfänglich etwas Scheu vor dem Einsatz von MELAtrace. Doch wir sind absolut zufrieden - die Bedienung ist sehr intuitiv und wir sparen Zeit für die Dokumentation.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter besuchen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und Facebook-Pixel zu.
Weitere Informationen hier |